Maria - christlich - jüdisch - muslimisch

Projekt Frauen Leben

Maria, die Mutter Jesu, ist im katholischen Bewusstsein eine zentrale Person. Durch die gemeinsamen Wurzeln der abrahamitischen Religionen wird Maria auch in jüdischen und muslimischen Schriften erwähnt. Interessant ist, in welcher Weise die Darstellung erfolgt.
Wir wollen gemeinsam auf Entdeckungsreise gehen, was wir an verbindenden, aber auch an abgrenzenden Aspekten finden und welches Marienbild wir Frauen gemeinsam pflegen können, um es für unser Leben fruchtbar werden zu lassen.

Anmeldung schriftlich oder telefonisch erforderlich: (0821) 3166 8822.
In Zusammenarbeit mit Fachbereich Bibel als Wort Gottes und Frauenseelsorge der Diözese Augsburg.

Zyance, Wikimedia Commons

Dr. Elisabeth Thérèse Winter

Referent/-in

Termin

18.10.2021 09:00

Gebühr einschl. Verpflegung

30.00 €

Gebühr einschl. vegetarische Verpflegung

30.00 €

Veranstaltungsort

Tagungszentrum Franziskanerinnen von Bonlanden

Faustin-Mennel-Straße 1
88450 Berkheim

Kontakt

KEB im Bistum Augsburg